handmade: Mini-Turnbeutel

Hej.

Ich höre in den nächsten Monaten in meiner Kita auf und da ich ein kreativer Mensch bin und die Standardabschiedsgeschenke hasse, werde ich meinen kleinen Mäusen etwas nähen. Es war recht schnell klar, dass es ein Turnbeutel wird, da alles andere keinen Sinn macht. Halstücher und Mützen sind immer Geschmackssache, ich wollte nun keine 15 verschiedenen Mützen nach dem Geschmack der Kinder und vor allem der Eltern nähen.

Deshalb werden es Mini-Turnbeutel – sie sind wirklich Mini. Schnittmustergröße ist DIN A4. Da ich noch etliche Meter Softshell über habe, werde ich diesen dafür verwenden. Softshell eignet sich hervorragend, da er dicker als Baumwolle ist und somit eine ‚Lage‘ Stoff völlig ausreicht. Bezüglich des Bügelbildes bin ich noch unschlüssig. Passend zu Ostern gab es für den Testbeutel ein passendes Motiv, da dies auch ein super schnelles und einfaches Geschenk ist: Wer also noch nichts hat, schnell an die Maschine 🙂 (Das Motiv ist aus dem Silhouette Store – Hop Hop Hop von Sarah Hurley. Zur Zeit gibt es dort auf Ostermotive auch Rabatte)

Um die Beutel persönlich zu machen, werde ich die d.i.y-Namensbänder an die Beutel hängen. Finde das eigentlich recht hübsch 🙂

Das ist mal wieder ein Resteverwertungsprojekt. Ich habe dadurch dennoch ein schönes, funktionales und personalisiertes Geschenk für meine Kleinen. Da ich jetzt so motiviert bin, fange ich doch gleich mal mit dem Zuschneiden des Softshells an. Mal sehen, was ich über Ostern so schaffe – obwohl ich muss noch was für die Uni machen. Wird also doch nicht allzu viel.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s